Reducing the risk of SIDS

Etwa 200 Babys sterben in Großbritannien jedes Jahr plötzlich an SIDS oder plötzlichem plötzlichem Kindstod, und deshalb denken wir, dass es eine wichtige Diskussion ist, die geführt werden muss. Obwohl diese Zahlen alarmierend klingen mögen, ist SIDS selten und ungewöhnlich, und die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Kind stirbt, ist äußerst gering.

Die genaue Ursache von SIDS ist ungeklärt, wir kennen die genaue Ursache nicht, aber es gibt Dinge, die Sie tun können, um Ihre Risiken zu reduzieren.

Legen Sie Ihr Baby auf den Rücken

Achte IMMER darauf, dass du dein Baby auf den Rücken legst, wenn du es zum Schlafen hinlegst. Sie sollten sie niemals auf die Seite oder auf den Bauch legen. Sobald es alt genug ist, um sich nachts umzudrehen (was normalerweise bei etwa 6 Monaten der Fall ist), brauchen Sie sich keine Sorgen darüber zu machen, wie sich seine Schlafposition über Nacht ändert.

Halten Sie ihren Kopf unbedeckt

Um zu verhindern, dass Ihr Kleines nachts von seiner Decke oder seinem Bettzeug zugedeckt wird, sollten Sie versuchen, es immer in eine „Fuß-an-Fuß“-Position zu bringen, was im Grunde bedeutet, dass sich seine Füße am Ende seines Moseskörbchens, seiner Krippe oder seines Kinderbetts befinden viel Platz um den Kopf und kein Kissen oder Spielzeug. Die Decke fest unter die Arme klemmen, damit die Gefahr, dass sie sie über den Kopf ziehen, möglichst gering ist.

Dies ist wichtig, da Babys nachts viel überschüssige Wärme über den Kopf verlieren und so einer Überhitzung vorbeugen. Es verringert auch das Risiko, dass sie an ihrer Decke oder ihrem Kissen ersticken.

Verwenden Sie eine dünne Schicht

Aus den oben genannten Gründen sollten Sie versuchen, in den ersten Monaten Ihres Babys keine Bettdecken oder dicken Decken zu verwenden. Verwenden Sie stattdessen eine dünne, atmungsaktive Schicht darüber, und Sie können sie umklappen oder verdoppeln, wenn es eine kühle Nacht ist. Ziehen Sie die Kleidung Ihres Kleinen über, anstatt eine dicke Decke hinzuzufügen - auf diese Weise besteht keine Erstickungsgefahr.

Unsere zellularen Decken sind perfekt für Ihr Kleines in der Nacht.

Nicht zu heiß oder zu kalt

Genau wie Goldlöckchen ist Ihr Baby durch Unter- oder Überhitzung gefährdet. In der Regel tragen sie nachts eine Schicht mehr als Sie, normalerweise einen Body und einen Pyjama darüber oder nur den Body, wenn es warm ist. Wenn sie sich heiß anfühlen oder schwitzen, ist es wichtig, dass Sie eine Schicht Kleidung oder Decke entfernen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sich ihre Hände oder Füße ein wenig kalt anfühlen, da dies nachts normal ist.

Entfernen Sie zusätzliche Schichten (Mützen, Handschuhe, Mäntel usw.), wenn Sie aus der Kälte nach Hause kommen, wenn Ihr Kind eingeschlafen ist.

KEIN Bett teilen

Der sicherste Ort für Ihr Baby in den ersten Monaten ist ein Mousekörbchen oder ein Kinderbett neben Ihrem Bett. Auf diese Weise können Sie alle Änderungen, die Ihre Aufmerksamkeit in der Nacht erfordern könnten, hören und darauf achten.

Das Teilen eines Bettes mit Babys wurde mit SIDS in Verbindung gebracht und kann ihr Risiko erhöhen, zwischen Ihnen und/oder einer Wand zu ersticken oder verletzt zu werden, wenn sie aus dem Bett fallen. Es ist besonders wichtig, keine Betten zu teilen, wenn Sie oder Ihr Partner rauchen, Alkohol konsumiert oder Medikamente eingenommen haben, die die Schläfrigkeit erhöhen.

Sofa-Nickerchen

Obwohl es süß sein kann, sich mit Ihrem Kleinen zu kuscheln und mit ihm zur Mittagsschlafzeit einzuschlafen, sollten Sie niemals mit Ihrem Baby auf einem Sofa oder Stuhl schlafen, da dies mit SIDS in Verbindung gebracht wurde. Legen Sie sie stattdessen in ihr Kinderbett oder ihren Moseskörbchen, bevor Sie auch einschlafen.

Rauchfreier Haushalt

Rauch ausgesetzt zu sein ist für jeden ungesund und kann mit SIDS in Verbindung gebracht werden. Es ist wichtig, dass Sie versuchen, das Rauchen im Haus zu vermeiden, oder Gäste bitten, draußen zu rauchen, damit Ihr Haus eine sichere Umgebung für Ihr Kind ist.

 

Vertrauen Sie Ihrem Instinkt, wenn es um die Gesundheit Ihres Kindes geht. Sie kennen sie besser als jeder andere. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, ob sie ernsthaft krank sind, sollten Sie so schnell wie möglich ärztlichen Rat einholen.

Advice

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden von einem Moderator vor der Veröffentlichung überprüft

Mamas Auswahl

Baby wearing the cream Star Fleece Baby Wrap Blanket | Cosy Baby Blankets | Nursery Bedding | Newborn, Baby and Toddler Essentials - Clair de Lune UKBaby wearing the cream Star Fleece Baby Wrap Blanket while staying in his pushchair | Cosy Baby Blankets | Nursery Bedding | Newborn, Baby and Toddler Essentials - Clair de Lune UK
Clair de Lune Stern-Fleece-Baby-Wickeldecke
Creme +5
Cream +4
Haferflocken +3
Oatmeal +2
White +1
Sonderpreisab £14.99 Normalpreis£19.99