How to Prepare Your Child For Their First Day of Nursery

Der Start in den Kindergarten kann für Sie und Ihr Kind mit einer ganzen Reihe von Emotionen verbunden sein. Werden sie es mögen, fragen Sie sich? Werden sie Freunde finden? Was, wenn sie dich zu sehr vermissen?

Mach dir keine Sorgen: Die Chancen stehen gut, dass sie eine tolle Zeit haben werden und du wirst es mit der Trennungsangst sein! Wir verstehen, wie nervenaufreibend der Übergang in den Kindergarten sein kann, aber zum Glück gibt es vor, am und nach dem ersten Kindergartentag viel zu tun, damit alles reibungslos abläuft. Lesen Sie weiter für unsere Tipps zur Vorbereitung Ihres Kindes (und sich selbst) auf den ersten Kindergartentag.


Kommunikation ist der Schlüssel

Der erste Kindergartentag Ihres Kindes kann viele neue Erfahrungen mit sich bringen, und das kann ein wenig beängstigend sein. Kommunikation ist der Schlüssel: Lassen Sie sie wissen, was sie erwartet, und schaffen Sie rundherum eine positive Atmosphäre, um eher Aufregung als Nervosität zu fördern. Lesen Sie Bücher über Kindergarten oder sehen Sie sich Fernsehsendungen an und erklären Sie ihnen, wie es sein wird. Zeigen Sie Ihrem Kind Bilder von seinem neuen Kindergarten und sprechen Sie über seine neuen Lehrer, um ein Gefühl der Vertrautheit zu fördern. 


Erleichtern Sie sie

In den Kindergarten zu gehen bedeutet, dass sie mit mehr Kindern zusammen sein werden, als sie es gewohnt sind! Die allmähliche Erhöhung der sozialen Interaktion, die sie vor dem großen Tag haben, ist eine großartige Möglichkeit, ihnen den Umgang mit einer größeren Anzahl von Menschen zu erleichtern – insbesondere, wenn sie ein Einzelkind sind und nicht daran gewöhnt sind. Ob es darum geht, sie zu Kleinkindgruppen zu bringen oder die Anzahl der Spieltermine zu erhöhen, sie daran zu gewöhnen, mehr Zeit mit Gleichaltrigen zu verbringen, ist eine großartige Möglichkeit, sie vorzubereiten.

Babysitting nursery

Organisieren Sie zusätzliches Babysitten

Wenn es Ihnen möglich und möglich ist, sorgen Sie dafür, dass Freunde oder Familienmitglieder Ihr Kind vor dem ersten Tag regelmäßig für ein paar Stunden beobachten. Dies wird ihm nicht nur helfen, sich daran zu gewöhnen, etwas mehr von dir getrennt zu sein, sondern auch daran, dass andere Menschen sich um ihn kümmern.


Lernen Sie die Kita kennen

Nutzen Sie vor dem ersten Kindergartentag Ihres Kindes die Gelegenheit, mehr über die Kita und das dort arbeitende Team zu erfahren. Geben Sie alle Informationen weiter, die Sie für nützlich halten (z. B. die Schlafgewohnheiten Ihres Kindes oder sein Lieblingsspielzeug), um sicherzustellen, dass das Personal bereit ist, Ihrem Kind bei der Eingewöhnung zu helfen. Ebenso lohnt es sich zu fragen, was Sie am ersten Tag tun sollten. Herauszufinden, wie lange Sie nach dem Absetzen bleiben können oder wie die Verfahren aussehen, wenn Ihr Kind Schwierigkeiten hat, sich einzugewöhnen, könnte Ihnen helfen, sich zu beruhigen. Außerdem haben die Mitarbeiter viele Kinder während des Prozesses begleitet – sie sind also gut aufgestellt, um erfahrene Weisheiten zu vermitteln!


Schlaf gut

Ein guter Schlaf kann den Unterschied ausmachen, und auch wenn es aufgeregt ist, ist es eine gute Idee, dafür zu sorgen, dass Ihr Kind vor seinem ersten Tag gut ausgeruht ist. Werfen Sie einen Blick auf unser Angebot an in Großbritannien hergestellten Kinderzimmermöbeln und -bettwäsche, damit sie sich gemütlich, bequem und sicher fühlen.


Lassen Sie viel Zeit

Nichts ist so stressig wie die Eile, pünktlich anzukommen. Sicher, es ist nicht immer einfach mit kleinen Kindern, aber am ersten Morgen empfehlen wir, etwas mehr Zeit einzuplanen und früh in den Kindergarten zu kommen. Sie werden sich beide entspannter fühlen, was den Morgen ein wenig leichter machen wird! Und wenn du es nicht früh schaffst? Keine Sorge - du machst sowieso einen tollen Job.

Children packed lunch

Sei vorbereitet

Erstelle eine Liste mit allem, was du für ihren großen Tag brauchst, damit du bereit bist, wenn es darauf ankommt. Von seiner Lieblingsdecke und seinem Lieblingsspielzeug bis hin zu allen Medikamenten, die es möglicherweise benötigt, wenn Sie alles vorbereitet haben, werden Sie sich am Tag selbst entspannter fühlen – und was noch wichtiger ist, Ihr Kind wird es wahrscheinlich auch tun!


Lass es so normal wie möglich erscheinen, sie zu verlassen

Verzichten Sie beim Absetzen in der Kita auf einen emotionalen Abschied, sondern auf einen ruhigen Abschied; und sag ihnen, dass du später von ihnen zurückkommst. Wenn Sie die Erfahrung für Ihr Kind so normal und unbesorgt wie möglich erscheinen lassen, kann es ihm helfen zu verstehen, dass es kein Grund zur Sorge ist. Je mehr sie sehen, dass du dir Sorgen machst, desto mehr werden sie Angst haben und besorgt sein.


Ruhe bewahren und weitermachen

Möglicherweise sind auch Sie angesichts dieser bevorstehenden Änderung etwas nervös. Kinder nehmen die Stimmungen ihrer Eltern auf, also bleib ruhig und positiv. Und machen Sie sich nach dem ersten Tag keine Sorgen, wenn es nach dem Kindergarten einige Nerven oder Wackeln gibt. Es ist alles ganz natürlich. Wenn Sie Bedenken haben, hilft Ihnen das Kita-Team gerne, sich zu beruhigen; und Ratschläge geben, wie Sie die Dinge für Sie beide einfacher machen können.

Also keine Panik wegen des ersten großen Tages Ihres Kindes ohne Sie. Denken Sie daran, ruhig und positiv zu bleiben, damit Ihr Kleines einen reibungslosen Übergang in das Kindergartenleben haben sollte!


Advice

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden von einem Moderator vor der Veröffentlichung überprüft

Mamas Auswahl

Baby wearing the cream Star Fleece Baby Wrap Blanket | Cosy Baby Blankets | Nursery Bedding | Newborn, Baby and Toddler Essentials - Clair de Lune UKBaby wearing the cream Star Fleece Baby Wrap Blanket while staying in his pushchair | Cosy Baby Blankets | Nursery Bedding | Newborn, Baby and Toddler Essentials - Clair de Lune UK
Clair de Lune Stern-Fleece-Baby-Wickeldecke
Creme +5
Cream +4
Haferflocken +3
Oatmeal +2
White +1
Sonderpreisab £14.99 Normalpreis£19.99