How To Deal With Toddler Phobias

Zu wissen, wie Sie effektiv mit der Angst Ihres Kindes umgehen können, kann den Unterschied ausmachen, ob es sich um eine einmalige Sache handelt oder um ein tägliches Ereignis, das sich ernsthafter auf sein Leben auswirkt. Worüber könnte sich Ihr Kleines ohne Geldprobleme, Beziehungsprobleme oder Stress im Job Sorgen machen? Nun, Dinge, die von Ihnen vielleicht nicht einmal bemerkt werden, können einen großen Einfluss auf ein Kind haben - es reagiert viel empfindlicher auf plötzliche Geräusche, Gefühle und Geschmäcker als wir und lernt im Laufe der Zeit.

Im Folgenden haben wir einige Tipps, wie Sie verhindern können, dass Ihr Kind ernsthafte Phobien entwickelt.

Achte nicht zu sehr darauf

Dies mag ein wenig kontraintuitiv erscheinen, aber versuchen Sie, der Angst Ihres Kindes nicht zu viel Aufmerksamkeit zu schenken, besonders wenn es viel jünger ist. Wenn Sie viel Aufhebens machen und versuchen, Ihr Kind zu sehr zu trösten, wenn es grundlos Angst vor etwas hat, lernt es möglicherweise, dass es ihm Aufmerksamkeit verschafft, wenn es sich ängstlich verhält. Dies könnte sie ermutigen, im Austausch für Kuscheln vor etwas Angst zu haben, und kann wiederum zu einer ernsteren Phobie führen, die sie möglicherweise nur schwer überwinden können.

Es ist jedoch wichtig, zuerst ihre Angst zu bestätigen, indem Sie etwas sagen wie: „Wow, das klingt, als hätten Sie wirklich Angst“, damit sie wissen, dass Sie sich interessieren und auf ihrer Seite sind.

Schrittweise Einführung

Gehen Sie nicht in die Tiefe, indem Sie Ihr Kleines Gesicht zuerst mit seiner Phobie aussetzen. Versuchen Sie stattdessen, ihnen nach und nach Fotos von Insekten (zum Beispiel) vorzustellen, wenn sie sich dadurch winden, und bringen Sie sie langsam dazu, sich Käfer draußen anzusehen und zu erklären, was sie tun, was sie essen und wie sie sich bewegen, um ein Interesse zu wecken . Wenn es die Dunkelheit ist, vor der es Angst hat, versuchen Sie, ein Nachttischlicht und vielleicht ein paar Lichterketten im Zimmer zu verwenden, um dunkle Flecken zu beleuchten, die Ihr Kind nachts erschrecken könnten. Dann können Sie zu etwas Kleinerem wie einem Nachtlicht übergehen und das Nachttischlicht wegnehmen, wenn sie bereit sind, um sicherzustellen, dass sie dies gerne tun – stellen Sie sicher, dass Sie sie in die Entscheidungsfindung einbeziehen und sie das wissen lassen sie werden dadurch groß und stark!

Gemeinsam planen

Mit Ihrem Kind einen kleinen Plan zu machen, kann eine großartige Strategie sein, um seine Ängste zu überwinden. Indem sie eine Vorstellung davon haben, was sie am ersten, zweiten, dritten Tag usw. tun werden, können sie vorhersehen, was in dieser Woche passieren wird, und es reduziert zusätzliche Ängste vor dem Unbekannten. Stellen Sie sicher, dass Sie sie loben, wenn sie das getan haben, was Sie sich vorgenommen haben, und sprechen Sie die Schritte weiterhin im Detail durch, damit sie genau wissen, was jeden Tag vor sich geht.

Rat einholen

Wenn alles andere fehlschlägt oder wenn Ihr Kind von seiner Angst so überwältigt wird, dass es seinen Alltag beeinträchtigt, sollten Sie beginnen, sich Rat von Experten zu holen. Dies kann entweder durch den NHS oder privat erfolgen, aber an dieser Stelle ist es wichtig, dass sie mit jemandem sprechen, der wirklich weiß, wovon sie sprechen.

 

Advice

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden von einem Moderator vor der Veröffentlichung überprüft

Mamas Auswahl

Baby wearing the cream Star Fleece Baby Wrap Blanket | Cosy Baby Blankets | Nursery Bedding | Newborn, Baby and Toddler Essentials - Clair de Lune UKBaby wearing the cream Star Fleece Baby Wrap Blanket while staying in his pushchair | Cosy Baby Blankets | Nursery Bedding | Newborn, Baby and Toddler Essentials - Clair de Lune UK
Clair de Lune Stern-Fleece-Baby-Wickeldecke
Creme +3
Haferflocken +2
White +1
Sonderpreisab £14.99 Normalpreis£19.99